FOCUS-Siegel: Dr. Loeffelbein erneut empfohlener Arzt in der Region

München, 18. Juni 2020 – Priv.-Doz. Dr. Dr. Denys J. Loeffelbein gehört auch 2020 wieder zu den empfohlenen Ärzten in der Region München. Dies ermittelte das Magazin FOCUS Gesundheit in Zusammenarbeit mit der Hamburger Stiftung Gesundheit für die große Studie „Deutschlands empfohlene Ärzte aus der Region“. Dr. Loeffelbein wird mit dem silbernen Focus-Siegel für seine Leistung im Bereich Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie ausgezeichnet.

“Diese Auszeichnung erfüllt mich mit Freude und großem Stolz. Gleichzeitig ist sie aber auch Ansporn für die Zukunft“, so Dr. Loeffelbein über die Empfehlung. Der doppelt approbierte Human- und Zahnmediziner ist Facharzt für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Facharzt für Oralchirurgie und verfügt über die spezielle Zusatzbezeichnung Plastische Operationen. Er ist Experte für Kieferchirurgie und spezialisiert auf die operative Korrektur von Kieferfehlstellungen, sogenannte Dysgnathien, und Zahnimplantationen. Außerdem ist er anerkannter Spezialist für die operative Behandlung von Patienten, die unter einer obstruktiven Schlafapnoe (OSAS) leiden. Das sogenannte Bimaxilläre Rotation Advancement ist ein kieferchirurgischer Eingriff, den nur wenige Spezialisten in Deutschland durchführen. Sein zweiter großer Leistungsschwerpunkt ist die Plastische und Ästhetische Gesichtschirurgie. Hier zählen profilkorrigierende Operationen von Ohren, Kinn und Nase, minimal-invasive Faltenbehandlungen, Lidplastiken sowie die Gesichtskonturierung, also die Glättung von Unebenheiten oder das Angleichen von Gesichtskonturen, zu seinen Schwerpunkten.

Seit 2017 empfiehlt FOCUS-GESUNDHEIT niedergelassene Fachärzte und Zahnärzte, die in ihren Landkreisen in Ausbildung, Erfahrung und Renommee führend sind. Bei der Recherche kooperiert FOCUS-GESUNDHEIT mit der Stiftung Gesundheit. Als Informationsgrundlage dient die Arzt-Auskunft der Stiftung Gesundheit, ein Service, der Patienten seit 1997 umfassend über medizinische Versorgungsleistungen informiert. Das Siegel „Empfohlener Arzt in der Region“ stützt sich auf evidenzbasierte Recherche-Methoden. Sie unterliegt den Qualitätskriterien und der internen Qualitätskontrolle nach ISO 9000. Insbesondere werden folgende Kriterien berücksichtigt:

  • Kollegenempfehlung
  • Fachgebietsbezeichnungen
  • Zusatzbezeichnungen entsprechend der Weiterbildungsordnung
  • Gutachtertätigkeit
  • Qualitätsmanagement
  • Mitgliedschaft/Funktionsträger in medizinisch-wissenschaftlicher Fachgesellschaft
  • Vortragstätigkeit
  • Patientenservices
  • Patientenzufriedenheit

 

Die empfohlenen Ärzte sind über das Online-Angebot der Focus-Arztsuche (https://focus-arztsuche.de) einsehbar. Patienten können dort nach Medizinern in ganz Deutschland recherchieren- und zum Beispiel auch nach den empfohlenen Ärzten ihrer örtlichen Umgebung filtern.